Über uns

„KressCendo“ ist ein gemischter Chor mit gegenwärtig 90 Mitgliedern, wovon 60 Sängerinnen im Sopran und Alt singen und 30 Sänger den Tenor und Bass bilden. Die Altersstruktur erstreckt sich momentan von 22 bis 73 Jahren.

„KressCendo“ ist aus Anlaß der Aufführung des Musical-Projekts „Westside und andere Stories“ im Jahr 2007 entstanden. Als „Gesangverein Kressbronn“ wurden wir im Januar 2007 ins Vereinsregister Tettnang eingetragen. Die Zielsetzung des Chores sind gemeinsame Proben und Auftritte in der Region um Kressbronn. Der Gesangverein ist Mitglied im Oberschwäbischen Chorverband (OCV) und im Schwäbischen Sängerbund , sowie im Deutschen Chorverband. Der Chor steht unter Leitung von Stefan Marinov. Stefan Marinov ist ein aus Bulgarien stammender Profi-Musiker (Pianist, Dirigent) und leitet noch weitere Chöre im Bodenseeraum.
„KressCendo“ ist Teil des Gesangvereins Kressbronn e.V. Unter dem Schirm dieses Vereins sind in den vergangenen Jahren zusätzlich ein Kinderchor „KressCindo“ und ein Jugendchor ins Leben gerufen worden, um die Nachwuchsarbeit innerhalb des Vereins sicherzustellen. Zu diesen Abteilungen sind unter „KressCindo“ weitere Informationen aufgeführt.

Die Lieder werden in Absprache mit dem Chor ausgesucht und geprobt. Gesungen wird, was den Mitgliedern Freude bereitet und sie zu immer neuen Herausforderungen anspornt. Das Repertoire besteht sowohl aus klassischen, deutschen Stücken, wie auch aus Musicals oder Auszügen aus Opern. Diese Stücke werden in ihren jeweiligen Originalsprachen gesungen, weshalb sowohl Deutsch, Englisch als auch Italienisch zu hören ist.

Der Verein hat seit seiner Gründung im jährlichen Turnus eigene Konzerte auf die Beine gestellt und wird auch in Zukunft eine feste Größe im kulturellen Leben der Gemeinde Kressbronn einnehmen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.